+33(0)4 77 52 44 34

PASTILLEN : Kaffee, Tee, Kräutertee, Früchte
Beim Biobauern hergestellt ohne Zucker und Zusatz von Aromen.

    Orange

    Die Orange (Citrus sinensis, syn. Citrus aurantium L. var. dulcis L., or Citrus aurantium Risso ) ([oˈraŋʒə] oder [oˈrɑ̃ːʒə]), nördlich der Mainlinie auch Apfelsine genannt, stammt aus China oder Südostasien und ist spätestens im 11. Jahrhundert nach Italien gekommen (Bitterorange). Im 15. Jahrhundert kam eine süße Variante (aus China?) nach Europa, wo sie zunächst fast ausschließlich in Portugal angebaut wurde (Das Wort Orange stammt aus dem Arabischen نارنج narandsch, von Pers. نارنج nārendsch, von Sanskrit naranga-s 'Orangen-Baum'. Im Arabischen heißt sie heute برتقالburtuqal, und im Persischen bedeutet portoqâl sowohl Orange als auch Portugal. Im Neugriechischen wird die bittere nerantsi von der süßen portokali unterschieden. Siehe auch Pomeranze). Heute ist sie die am häufigsten angebaute Zitrusfrucht der Welt. Der Orangen-Baum gehört zur Gattung der Zitruspflanzen (Citrus) in der Familie der Rautengewächse (Rutaceae).Eine Orange enthält, je nach Größe und Qualität, rund 30 mg Vitamin C. Der empfohlene Tagesbedarf an Vitamin C liegt bei etwa 100 mg.Die Schale von Orangen ist häufig mit Wachsen behandelt, denen (außer im Ökolandbau) meist Konservierungsstoffe wie Thiabendazol (E 233), Orthophenylphenol (E 231), Natriumorthophenylphenol (E 232), Biphenyl (E 230) und Imazalil zugesetzt werden. http://de.wikipedia.org/wiki/Orange_%28Frucht%29